Neil Smith

© Alain Abel

Neil Smith

Neil Smith lebt als Autor und Übersetzer in Montreal, Kanada. Sein Debüt Bang Crunch wurde von der Washington Post zum Buch des Jahres gewählt. Der Erzählungsband war außerdem nominiert für den Commonwealth Writers Prize und gewann den Debütpreis der Quebec Writers’ Federation. Für seinen Roman Das Leben nach Boo, der in sieben Sprachen übersetzt ist, wurde für den Young Adult Book Award, den Sunburst Award und den Prix des libraires nominiert und mit dem Hugh MacLennan Prize for Fiction ausgegezeichnet.

www.bangcrunch.com

Von Neil Smith erschienen

Neil Smith, Bang CrunchNeil Smith, Das Leben nach Boo