Bernard von Brentano

© privat

Bernard von Brentano

Bernard von Brentano, 1901 in Offenbach am Main geboren, war in den zwanziger Jahren Korrespondent der Frankfurter Zeitung in Berlin. Mit seinen Essays ÜBER DEN ERNST DES LEBENS (1929) und DER BEGINN DER BARBAREI IN DEUTSCHLAND (1932) brachte er die Nationalsozialisten gegen sich auf. Seine Bücher wurden nach der Machtergreifung auf dem Scheiterhaufen verbrannt. 1933 emigrierte er in die Schweiz, wo er für die Neue Zürcher Zeitung und die Weltwoche schrieb. Von 1949 bis zu seinem Tod 1964 lebte er in Wiesbaden.

Von Bernard von Brentano erschienen

Bernard von Brentano, Theodor ChindlerBernard von Brentano, Franziska Scheler