Ron Winkler
Magma in den Dingen

Gedichte

104 Seiten. Großformat 16 x 24 cm. Gebunden. Lesebändchen
€ 20,00   €[A] 20,60   
ISBN: 978-3-89561-219-0

In den Warenkorb

Ron Winkler untersucht in seinem neuen Band, wie die Sprache in der Bewegung ihre Fließgeschwindigkeit verändert. Die Biotope, die er taxiert, finden sich in der »Wüstung aller Europäer« genau wie auf den »Erzählflächen des Glazialen«, immer aber schreiben sie sich tief in den Körper ein. Nicht zuletzt die Kindheit wird kartographiert, mal als kühle Beschreibung, mal als sehnsüchtige Anrufung. Unermüdlich sind Winklers Gedichte dem »strapaziösen Schönen« auf der Spur, tragen sie die überraschenden Überschüsse dessen nach, was der Fall ist.

Rezensionen

»Ron Winkler gehört zu jenen Dichter*innen, bei denen man (...) den Eindruck bekommt, sie (...) beschenkten (...) die Sprache immerfort mit ihren Wendungen und Formulierungen.«
Timo Brandt, Lyrikblog »Lyrikpoemversgedicht«

»Ron Winkler hat sich mit Magma in den Dingen zu einem bewunderten Dichter (...) aufgeschwungen.«
Tom Schulz, Luxemburger Tageblatt

Außerdem erschienen von Ron Winkler

Ron Winkler: Du weißt nicht, wie schwer es geworden ist, einen Brief zu verschickenRon Winkler: Du weißt nicht, wie schwer es geworden ist, einen Brief zu verschicken (Vorzugsausgabe)Ron Winkler: Fragmentierte GewässerRon Winkler: Frenetische StilleRon Winkler: Karten aus GebietenRon Winkler: Prachtvolle MitternachtRon Winkler: SchneegedichteRon Winkler: Venedig