Peter Sager: Schottland

Peter Sager
Schottland


256 Seiten. Gebunden.
€ 19,90   €[A] 20,50   
ISBN: 978-3-89561-672-3

»Ganz Schottland hat nur fünf Millionen Einwohner, etwa halb soviel wie der Großraum London. Aber was für eine Energie, welche Ausstrahlung hat dieses kleine Volk am Rand Europas! Selten habe ich mich auf den Britischen Inseln so wohlgefühlt wie unterwegs in Schottland«, schreibt Peter Sager. Denn »die Reise in dies wunderbar wüste, menschenleere Land«, wie Karl Friedrich Schinkel 1826 schwärmte, diese Erfahrung reiner Natur und grandioser Landschaft ist immer auch eine Begegnung mit denen, die dort leben.
Schottland: Das sind die einsamen Highlands, das sind an die fünfhundert Inseln der Hebriden und das ist Edinburgh, seit 2004 die erste Literaturstadt der Welt, und natürlich Glasgow, die Stadt, von der es heißt, es sei schwer, keine Hymne auf sie anzustimmen.
Schottland: Das ist auch das Land der wilden Rhododendren, sie klettern die Hügel hinauf, erobern Täler und Wiesen und lassen Berge aus der Entfernung wie riesige blaue oder rosafarbene Sofakissen aussehen.
Peter Sagers Schottland-Buch führt den Leser in eine andere Welt und erfreut ihn mit der unendlichen Vielfalt seiner Geschichten.

Rezensionen

»In Sagers Schilderungen verbindet sich (...) Geschichtskenntnis mit der Fähigkeit (...) Ereignisse so lebendig werden zu lassen, als hätte der Leser seinen Lehnstuhl mitten ins Geschehen gestellt.«
Kristina Maidt-Zinke, Süddeutsche Zeitung

»Die Anziehungskraft von Sagers Buch besteht in der Klarheit. (...) Wo es zu viel vom Gleichen gibt - Reiseführer, oft ununterscheidbar -, gibt es zu wenig von diesem.«
Bernadette Conrad, Neue Zürcher Zeitung

»Sager ist ein glänzender Cicerone (...). Dieses Buch hat fatale Folgen: Man möchte umgehend in Tweedkleidung ein Ticket nach Schottland lösen.«
Alexander Kluy, Literarische Welt

»Peter Sager - Britain´s master topographer«
Simon Jenkins, The Sunday Times

Außerdem erschienen von Peter Sager

Peter Sager: Oxford & Cambridge