Otto de Kat: Mann in der Ferne / Sehnsucht nach Kapstadt

Otto de Kat
Mann in der Ferne / Sehnsucht nach Kapstadt

Zwei Romane
Aus dem Niederländischen von Andreas Ecke

256 Seiten. Gebunden. Lesebändchen.
€ 20,00   €[A] 20,60   
ISBN: 978-3-89561-532-0

In den Warenkorb

Der große niederländische Erzähler Otto de Kat feiert seinen 70. Geburtstag. Ihm und dem Buchmessen-Gastland Niederlande zu Ehren erscheinen seine ersten beiden Romane erstmals in einem Band.
In MANN IN DER FERNE wird anhand von Erinnerungssplittern das Porträt eines Einzelgängers entworfen, der schon überall gewesen ist: Cambridge, Budapest, New York, Zürich, Tel Aviv.

»Ein elegantes Prosastück, eine schwebende Poetik des Unterwegsseins.«
Christoph Schröder, Frankfurter Rundschau

SEHNSUCHT NACH KAPSTADT, ausgezeichnet mit dem Halewijn-Literaturpreis, erzählt vom jungen Niederländer Rob, der im Jahr 1935 seine Heimat verlässt.

»Dies ist kein Roman über Menschen, die ein Ziel erreichen, und gerade diese Ziellosigkeit entfaltet einen magischen Sog.«
Ulrich Baron, Die Zeit

Rezensionen

»Gleichzeitig prägnant und poetisch.«
umblaettern.com

»Otto de Kats Sätze sind fein wie der Draht, mit dem Wundränder zusammengenäht werden: in der Hoffnung, dass Heilung geschieht.«
Ingrid Mylo, Badische Zeitung

»Am ehesten ist der Roman den Büchern von Patrick Modiano vergleichbar, die ebenfalls keinen Plot haben, sondern von Stimmungen und Bildern leben.«
Matthias Kußmann, Deutschlandfunk Büchermarkt zu Mann in der Ferne

Außerdem erschienen von Otto de Kat

Otto de Kat: Die längste NachtOtto de Kat: Eine Tochter in Berlin