Margit Schreiner: Nackte Väter

Margit Schreiner
Nackte Väter

Roman

148 Seiten. Gebunden.
€ 18,90   €[A] 19,50   
ISBN: 978-3-89561-274-9

In den Warenkorb

Nach dem großen Erfolg von Margit Schreiners HEISST LIEBEN erscheint nun in einer Neuausgabe der Roman NACKTE VÄTER, die eindringliche Geschichte der Liebe einer Tochter zu ihrem Vater und eine eigenwillige nüchtern-innige Huldigung an den Über-Vater ihrer Kindheit, der nun – an Alzheimer erkrankt – geistig verwirrt dem Tod entgegengeht.

»Schreiners Roman ist eine Chronik des Verdrängten, und darin liegt sein Reiz. Eine Erzählerin, die in der Mitte des Lebens steht, begibt sich an die Ränder des Bewußtseins, widmet sich den ersten und den letzten Tagen, dem Trost-Brotkrumen in der Kinderschürze und dem Anblick eines Sterbenskranken. Auf diese Weise aktiviert die Autorin beim Leser verschüttete Erinnerungen – vor allem daran, daß sich im Kleinen, fast Vergessenen der Kern des Daseins verbergen kann.«
DER SPIEGEL

Rezensionen

»Wer sich auf Margit Schreiners kurzen Roman vom langen Abschied einläßt, den läßt er nicht mehr los.«
Wolfgang Werth, Süddeutsche Zeitung

»Überlegt verhaltener und nie langatmiger Erzählstil.«
Tilman Spreckelsen, Frankfurter Allgemeine Zeitung

»Bilder vom eigenen Werden und vom Vergehen des anderen, die Margit Schreiner zu einem anrührenden Requiem zusammengefaßt hat.«
Hans Christian Kosler, Neue Zürcher Zeitung

Außerdem erschienen von Margit Schreiner

Margit Schreiner: Buch der EnttäuschungenMargit Schreiner: Das menschliche GleichgewichtMargit Schreiner: Die EskimorolleMargit Schreiner: Die Tiere von ParisMargit Schreiner: Haus, Frauen, Sex.Margit Schreiner: Haus, Friedens, Bruch.Margit Schreiner: Heißt liebenMargit Schreiner: Mein erster Neger / Die Rosen des Heiligen BenediktMargit Schreiner: Schreibt Thomas Bernhard Frauenliteratur?