Erhältlich bei allen gängigen E-Book-Händlern

Jami Attenberg
Die Middlesteins

Roman
Aus dem Englischen von Barbara Christ

E-Book
ISBN: 978-3-7317-6067-2
€ 10,99

E-Book kaufen

Über dreißig Jahre lang haben Edie und Richard Middlestein ein ganz normales Familienleben in einem Vorort von Chicago geführt. Auf einmal drohen die Dinge auseinanderzubrechen, nicht ganz unschuldig daran ist Edies enormer Umfang. Essen ist für sie eine Sucht – und wenn sich das nicht ändert, hat sie nicht mehr lange zu leben. Als Richard ihren Eigensinn nicht mehr aushält und Edie verlässt, machen ihre Tochter Robin, ihr Sohn Benny und dessen Frau Rachelle es sich zur Aufgabe, Edie zu retten. Doch statt bei dieser heiklen Aufgabe an einem Strang zu ziehen, stehen sich alle gegenseitig im Weg. Und so steuert diese aberwitzige Familiengeschichte unerbittlich auf die spektakuläre Bar-Mizwa-Party der Zwillingsenkel zu, die ein Fiasko zu werden droht.

Jami Attenbergs in zahlreiche Sprachen übersetzter New York Times-Bestseller führt den Leser einfühlsam, zärtlich und voller Humor durch das Minenfeld Familie.

»DIE MIDDLESTEINS haben mich von der allerersten Seite an begeistert!«
Jonathan Franzen

Rezensionen

»Mit leisem Humor wird das erzählt, mit feiner, stiller Ironie. Es ist ein Buch zum Verschlingen.«
Christine Westermann, WDR frauTV

»Attenberg schreibt (...) mit so viel scharfer Beobachtungsgabe und Humor, dass einem DIE MIDDLESTEINS trotz oder gerade wegen ihrer Macken ans Herz wachsen.«
Meike Schnitzler, Brigitte

»Eine irrwitzige Komödie über eine jüdische Familie aus lauter Neurotikern. Und noch so viel mehr.«
Maren Keller, KulturSPIEGEL

»Das liebevoll-sarkastisch geschriebene Buch hat ein atemberaubendes Tempo und die Spannung eines Krimis. DIE Sommerlektüre.«
EMMA

»Trotz all der defizitären Persönlichkeiten, der Kämpfe und Zwists ist der Roman eine Liebserklärung an das irrlichternde Phänomen Familie. Diesen vor Liebe triefenden Wahnsinn.«
Verena Lugert, Annabelle

»Ein Buch wie eine virtuos beschriebene Situation am Familien-Abendbrottisch - köstlich, chaotisch, bitter, intim. Ein wunderbarer Roman.«
Marcela Drumm, WDR5, Scala

»Schonungslos seziert Attenberg in ihrem bissig-liebevollen Buch menschliche Schwächen. Ein Kosmos voll neurotischer Typen, als ob Wes Anderson sich mit Woody Allen zusammengetan hätte!«
Peter Twiehaus, ZDF Morgenmagazin

»Eine unglaublich warmherzige und trotz aller Tragik mit hintergründigem Witz erzählte Familiengeschichte.«
Undine Materni, Sächsische Zeitung

»Klug und herzzerreißend.«
Emotion

»Das wirkt alles ebenso realistisch wie sympathisch und berührend (...), das ist ernst und zugleich hochkomisch.«
Sylvia Schwab, HR2 Kultur

»Was DIE MIDDLESTEINS allerdings auszeichnet, ist, wie kunstvoll Attenberg die Dynamik der familiären Entfremdung in ihrer Erzählstruktur widerspiegelt.«
Luise Checcin, die tageszeitung

»Ein sehr amüsanter, wunderbarer Familienroman.«
Kristian Thees, SWR3

»Herzerwärmend ohne jeden Anflug von Kitsch – ein schöner jüdischer Roman.«
Harald Loch, Jüdische Allgemeine

»Endlich wieder ein richtiger Roman, der einen einsaugt, den man weiterlesen will, dessen Figuren lebendig sind.«
Anne-Dore Krohn, rbb kulturradio

»Langsam lesen lohnt sich - das Buch ist nämlich viel zu schnell zu Ende.«
Lieselotte Stalzer, Buchhandlung beim Augarten, Wien

»Ein unterhaltsamer literarischer Text von einer Autorin, die bestens zu formulieren weiß, wie leichthändig oder leichtfertig, wie hilfsbereit oder verletzend ihre Figuren miteinander umgehen.«
Thomas Völkner, Hamburger Lokalradio

»Dieser Roman ist ein Juwel: rasant, bewegend und herzzerreißend ehrlich. Die Moral der Geschichte: Wir sind nichts ohne unsere Familie.«
New York Post

»Ein wunderbar chaotisches und vielschichtiges Familienporträt.«
Publishers Weekly

»Das tragisch-komische Porträt der Middlesteins ist einfach köstlich.«
Vanity Fair

»Jami Attenberg schreibt so amüsant wie demokratisch.«
Ursula März, Die Zeit

Weitere E-Books von Jami Attenberg

Jami Attenberg: Saint MazieJami Attenberg: Ehemänner