Carson McCullers: Süß wie 'ne Gurke und rein wie ein Schwein

Carson McCullers
Süß wie 'ne Gurke und rein wie ein Schwein

Nachdichtung von Eva Demski
Mit farbigen Illustrationen von Rolf Gérard

48 Seiten. Gebunden.
€ 12,90   €[A] 13,30   
ISBN: 978-3-89561-019-6

In den Warenkorb

»Bezaubernde Nonsens-Verse – erstmals in deutscher Sprache«

Sei süß wie ’ne Gurke
Und rein wie ein Schwein -
Dann kriegst du ’nen Cent
Und wir tanzen zu zwei’n

dichtete die amerikanische Schriftstellerin Carson McCullers und hatte an diesem Nonsens-Vers so viel Spaß, daß sie für die Kinder ihres Freundes ein ganzes Buch voll frech-verdrehter Reime schrieb.
Jeder, der ihren Roman FRANKIE gelesen oder sich mit dem Mädchen Mick in DAS HERZ IST EIN EINSAMER JÄGER identifiziert hat, weiß, daß Carson McCullers der Welt der Kindheit immer sehr nah war. In ihren Gedichten, die frisch, lustig und wunderbar direkt sind, fängt sie die Stimmungen und Augenblicke des kindlichen Staunens ein, das plötzlich verwundert fragt, wo zum Beispiel »im Irgendwo das noch nie gesehene Nirgendwo?« sein könnte.

Kongenial ist die Übersetzung von Eva Demski, der es gelungen ist, den zauberhaften, staunenden Blick von Carson McCullers im Deutschen aufzufangen.
Wie schon in ihrer Nachdichtung von Sylvia Plath’ Versen für Kinder DAS BETTBUCH findet sie auch in SÜß WIE NE GURKE den Ton, der vom Original unverwechselbar
vorgegeben ist.

Carson McCullers, geboren 1917 in Columbus, Georgia.1940 erschien ihr erster Roman DAS HERZ IST EIN EINSAMER JÄGER, dem die Bücher SPIEGELBILD IM GOLDNEN AUGE, FRANKIE, DIE BALLADE VOM TRAURIGEN CAFÉ, UHR OHNE ZEIGER und einige Bände mit Kurzgeschichten folgten. Carson McCullers starb 1967 in New York.

Rolf Gérard, geboren 1909, hatte als Maler Ausstellungen in Paris, London und New York, er war verantwortlich für Kostüme und Bühnenbilder aller Verdi-Opern an der New Yorker Metroplitan Opera und entwarf die Kostüme für Don Giovanni bei den Salzburger Festspielen 2005.

Eva Demski, geboren in Regensburg, lebt in Frankfurt am Main.

Rezensionen

Marcel Reich-Ranicki empfiehlt in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, 6. Dezember 2005: Carson McCullers, SÜSS WIE `NE GURKE UND REIN WIE EIN SCHWEIN

»McCullers lässt in nachdenkenswerten und heiter verspielten Versen Kinder zu Wort kommen. Ein liebevoll gestaltetes Vorlesebuch.«
Kuno Bärenbold, Karlsruher Kurier

»Als zauberhafte Fußnote zum melancholischen Werk der amerikanischen Autorin ist das Buch eine kleine Entdeckung.«
Nürnberger Zeitung

Außerdem erschienen von Carson McCullers

Carson McCullers: Die Autobiographie