Hans Pleschinski: Brabant

Hans Pleschinski
Brabant

Roman

560 Seiten. Gebunden
€ 25,90 (UVP)   €[A] 26,70   
ISBN: 978-3-89561-100-1

In den Warenkorb

»Wir fahren nach Amerika. Wir greifen an!« Was um alles in der Welt vermag eine kreuzbrave, wohlmeinende und politisch ziemlich korrekte europäische Kulturvereinigung während ihrer Jahrestagung zu solch einem weitreichenden, ungeheuerlichen und in seinen Folgen unabsehbaren Beschluß treiben? Natürlich nichts anderes als ein kultureller Skandal allererster Ordnung - die drohende Schändung heiligsten Abendland-Territoriums: ein zweiter Euro-Disney-Park im Südosten Roms.
Mit voller Kraft voraus führt Hans Pleschinskis praller »Roman zur See« durch die maritimen Abenteuer des Geistes und des Fleisches, der Politik und der Elemente. Die Passagiere der Brabant spielen europäisches Welttheater in diesem hellen, leichten und überaus spannenden Roman, der der definitive europäische Kulturkrimi genannt werden kann.
Hans Pleschinski zeigt sich als Meister der intelligenten und gebildeten literarischen Unterhaltung, die Brabant nimmt den Leser mit auf eine unvergessliche Fahrt durch europäische Kultur, Sprachen und Kämpfe zum letzten großen Verteidigungsschlag Europas.

Rezensionen

»Pleschinski hat eine amüsante Romansatire in See stechen lassen, (...) ein herrliches Buch für alle, die die Anspielungen (...) auf die Kulturschickeria von heute verstehen.«
Focus

»Pleschinski ist ein Roman (...) von praller Saftigkeit gelungen, eine Mischung aus Abenteuer, Philosophie, handfest aufregendem Drama und psychologisch einleuchtendem Fundament, geschildert in reich fabulierender Sprache.«
Hamburger Abendblatt

Außerdem erschienen von Hans Pleschinski

Hans Pleschinski: Byzantiner und andere Falschmünzer