Franziska Gerstenberg

© Birgitta Kowsky

Lesungstermine

Franziska Gerstenberg

Franziska Gerstenberg, 1979 in Dresden geboren, studierte am Deutschen Literaturinstitut Leipzig und lebt heute wieder in Dresden. Sie erhielt zahlreiche Stipendien und Literaturpreise, darunter den Hermann-Hesse-Förderpreis für ihren letzten Erzählband SOLCHE GESCHENKE. Ihr erster Roman SPIEL MIT IHR wurde mit einem Stipendium der Akademie Schloss Solitude in Stuttgart sowie dem Förderpreis zum Lessingpreis ausgezeichnet.


Preise und Auszeichnungen (Auswahl)

1999 Preisträgerin des MDR-Literaturpreises
2001 Aufenthaltsstipendium der Stiftung Künstlerdorf Schöppingen
2002 Arbeitsstipendium des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst
2003 Arbeitsstipendium der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
2004 Aufenthaltsstipendium am Literarischen Colloquium Berlin
2004 Niedersächsischer Förderpreis für Literatur
2005/06 einjähriges Aufenthaltsstipendium in der Villa Concordia in Bamberg
2007 Aufenthaltsstipendium am Heinrich-Heine-Haus Lüneburg
2007 Hermann-Hesse-Förderpreis
2008 Aufenthaltsstipendium in der Casa Baldi in Olevano Romano
2010/11 einjähriges Aufenthaltsstipendium in der Akademie Schloss Solitude, Stuttgart
2010 Aufenthaltsstipendium des József Attila Kör in Budapest
2013 Förderpreis zum Lessingpreis des Freistaates Sachsen
2013 Stipendium am Aargauer Literaturhaus in Lenzburg
2013 Max Kade Writer-in-Residence am Allegheny College in Meadville, Pennsylvania

Von Franziska Gerstenberg erschienen

Franziska Gerstenberg, Wie viel VögelFranziska Gerstenberg, Solche GeschenkeFranziska Gerstenberg, Spiel mit ihrFranziska Gerstenberg, So lange her, schon gar nicht mehr wahr